Jan 212013
 

Forum Angewandte GeschichteTagung für Geschichtswissenschaftler und Akteure der historisch-politischen Bildung

17.-18. Februar 2011
Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Das Forum Angewandte Geschichte bietet Geschichtswissenschaftlern und Akteuren der historisch-politischen Bildung die Möglichkeit, sich über aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der Angewandten Geschichte zu informieren. Während der Veranstaltung werden verschiedene Zugänge zur Geschichte im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Gesellschaft vorgestellt und hinterfragt.

Am Begriff „Angewandte Geschichte“ werden mögliche Reibungsflächen zwischen wissenschaftlichen Diskursen, zivilgesellschaftlichen Positionen und ökonomisch motivierten Formen des Umgangs mit Geschichte verhandelt. Gleichzeitig sollen idealerweise Schnittmengen in Bezug auf die Voraussetzungen, Formen und Ziele der „Angewandten Geschichte“ hervortreten.

Das Forum Angewandte Geschichte wird vom Institut für angewandte Geschichte gemeinsam mit dem Zentrum für Historische Forschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften Berlin durchgeführt.

Das Programm finden Sie hier.

Dokumentation


Koordination
Jacqueline Nießer
Juliane Tomann

Das Forum Angewandte Geschichte wurde von der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung in Potsdam, der Stiftung Aufarbeitung und dem Zentrum für Historische Forschung der PAN gefördert.

Print Friendly, PDF & Email