Mrz 032013
 
Die Tagung mit über einhundert Teilnehmern im Collegium Polonicum eröffnete Dr. Krzysztof Wojciechowski.

Die Tagung mit über einhundert Teilnehmern im Collegium Polonicum eröffnete Dr. Krzysztof Wojciechowski.

Neue Zugänge zur Geschichte in Brandenburg und im Lebuser Land

Vernetzungstreffen │ 18.-20.2.2009 │ Słubice & Frankfurt (Oder)

Das vom Institut für angewandte Geschichte koordinierte und von der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung geförderte Vernetzungstreffen brachte im Februar 2009 über 100 zivilgesellschaftliche Akteure aus Brandenburg und der Woiwodschaft Lebus zusammen, die sich intensiv mit Themen der Geschichte, Erinnerung und Aneignung kulturellen Erbes auseinandersetzten.

Das Vernetzungstreffen gab Gelegenheit zum Austausch, der gemeinsamen inhaltlichen Auseinandersetzung und der zukunftsgerichteten Anbahnung produktiver Kooperationen. Insbesondere wurden neue thematische Zugänge einer gegenwarts-bezogenen Vermittlung von Regionalgeschichte diskutiert.

Programm Vorwaerts

Fotos der Tagung

Presse
Märkische Oderzeitung 22.1.2009
Gazeta Wyborcza 16.2.2009
Märkische Oderzeitung 19.2.2009

Projektkoordination
Stephan Felsberg

Förderer
Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung, Potsdam
Collegium Polonicum, Słubice
Förderkreis der Europa-Universität Viadrina e.V., Frankfurt (Oder)

Partner
Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

Deutsch-Polnische Gesellschaft Brandenburg e.V.
Fundacja na rzecz Collegium Polonicum, Słubice
Kleist Forum Frankfurt (Oder)
TRANSODRA online: www.transodra-online.net
Edukacja Pro Europa Viadrina e.V., Dąbroszyn
Centrum Badań Euroregionalnych PAN, Gorzów
Deutsch-Polnischer Journalistenclub e.V.

Print Friendly, PDF & Email