Feb 282013
 

jaKontakt j.ackermann[at]instytut.net

Projektmitarbeit

Deutsch-polnische Lernorte

Jakob Ackermann beschäftigt sich als Geschichtsdidaktiker und Museumspädagoge des Fränkischen Freilandmuseums Bad Windsheim mit der Förderung von Kompetenzen historischen Denkens und Handelns, mit Denkmalpädagogik, Museen als partizipative Lernorte und der Struktur und Genese von geschichtskulturellen Phänomenen. Seit 2008 engagiert er sich am Institut für angewandte Geschichte e.V., zuerst im Rahmen der Geschichtswerkstatt Europa, nun hauptsächlich im Arbeitskreis angewandte Geschichte. Im Jahr 2013 war er im Vorstandsteam tätig.
Print Friendly